Über uns

Peter Schabler & Sabine Schabler-Urban sind beide Klimaschützer und Menschenfreunde. Die Lehrer sind als Klimaschutzreferenten und Radioredakteure für das freie Radio Helsinki mit ihren "Klimanews" tätig und in der Erwachsenenbildung als Encouraging- Trainer. Ihr "Haus der Ermutigung" ist ein altes Bauernhaus, ein Niedrigenergiehaus, mit teilsolarer Heizung, einem zentralen Kachelofen und einem modernen Pelletsofen. Ziehkind Georg wohnt schon lange in Graz und studiert Wirtschaftsinformatik.

© Foto Erhardt

Wann immer es ihnen möglich ist, ist das Ehepaar Schabler mit seinen Elektrorädern unterwegs, die mit selbst produziertem Sonnenstrom aufgeladen werden. Am liebsten essen sie die Früchte aus dem eigenen Biogarten und besonders in der Fastenzeit nehmen sie den Verzicht auf Fleisch ernst. Einzig die beiden Katzen reiten ein wenig aus der sonst sehr vorbildlichen Klimaschutz- Vorzeigerolle. Obwohl die Katzen zwar wahre Zucchini- Freaks sind und sie natürlich ebenso Mäuse fressen,  leider manchmal auch Vögel und ein paar Frösche aus dem eigenen Biotop, fressen sie leider auch Fleisch, das den höchsten Energieverbrauch unter den Lebensmitteln hat.

Peter ist in der VS Kumberg als Lehrer tätig. Als Musiker produzierte er bereits einige Alben, wie den "Ritter Camenbert", "Starke Kinder", "Es gibt nichte Gutes, außer man tut es" ua. Er hat sich auch als energiebewusster Hausplaner und -bauer bewiesen und schwimmt sehr gerne im eigenen Biotop.

Sabine ist in verschiedenen Schulen als Klimaschutz- Referentin tätig und bildete sich als Informatikerin weiter, um das Klimafit- Projekt und die Homepage betreuen zu können. Man könnte auch sagen, um nicht immer ihren Mann Peter um Rat fragen zu müssen.